Aus jüdischer Sicht bezieht sich Jesaja 53 nicht auf Jesus

F: Aus jüdischer Sicht bezieht sich Jesaja 53 nicht auf Jesus. In diesen poetischen Liedern geht es nicht um einen Messias, König. Natürlich haben sich die Autoren des NT auch bemüht das NT auf das AT zu basieren.

Hallo F., nicht alle Juden verstehen und verstanden Jesaja 53 so. Mir haben schon Juden berichtet, als sie die Stelle von Jesaja 53 hörten, dachten sie es werde aus dem Neuen Testament vorgelesen.

F: Das ist die gängige Sicht im orthodoxen Judentum. Du wirst aber trotz aller Meinungsverschiedenheiten niemanden finden, der Orthodox ist und das auf Jesus bezieht.

Hallo F, zuletzt hat die Chabad Bewegung, eine chassidische Gruppierung innerhalb des orthodoxen Judentums, Jesaja 53 auf ….

Noch meine persönliche Beobachtung: Leider ist durch das Leiden des jüdischen Volk den Nationen keine Heilung geworden und kein Frieden entstanden (Jesaja 53,5).

weiterlesen →

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s