Chanukka – Das jüdische Lichterfest

Nach Johannes 10,22 lehrte Jesus anlässlich des Chanukkafestes im Tempel.
 
Jesus selbst bezeichnete sich als Licht der Welt (Johannes 8,12). Damit nimmt er am jüdischen Lichterfest Bezug auf Jesaja 42,67: „Für alle Völker mache ich dich zu einem Licht.
Den Blinden sollst du das Augenlicht geben. Alle, die in der Finsternis sitzen, sollst du aus ihrer Gefangenschaft befreien.“
 
Wie die Dienerkerze am Chanukka-Leuchter die anderen Kerzen entzündet, so werden Menschen aus allen Völkern durch Jesus «angezündet», indem sie erkennen, dass er der jüdische Messias ist.
 
Der Ursprung des Chanukkafestes liegt in der Geschichte Israels im 2. Jahrhundert vor Christus.
Im griechisch-seleukidischen Reich herrschte die Idee vor, dass alle Menschen durch eine einzige Religion verbunden sein sollten. Dem widersetzte sich ein Teil der Juden.
 
Unter Androhung der Todesstrafe wurde von den seleukidischen Herrschern das Leben nach den Regeln von Mose verboten. Sogar die Zehn Gebote wurden für ungültig erklärt.
 
Unter der Führung von Judas Makkabäus wurde die vielfache Übermacht des seleukidischen Militärs geschlagen und das jüdische Land von den Feinden befreit.
 
Die Siege der Makkabäer wurden zum Symbol für den Selbstbehauptungswillen des jüdischen Volkes, das inmitten einer Welt von Feinden um sein Überleben kämpfen muss. Viele Juden hatten in Judas Makkabäus den von Israel erhofften Messias gesehen, der Israel in die Zeit der Erfüllung des messianischen Zeitalters führen würde. Diese Hoffnung wurde enttäuscht. Man wartet immer noch auf den Messias.
 
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s